Adventgemeinde Lahr

Verfilmung: Was hätte sein können... Ein Rückblick auf das Jahr 1901

Was hätte sein können, wenn...

Ellen White sah in einer Vision, wie leitende Brüder und Delegierte der Generalkonferenzversammlung 1901 ihre Differenzen bereinigten und einander ihre Sünden bekannten, die sie gegeneinander begangen hatten. Als sie aus der Vision erwachte, sagte ihr der Engel, dass alles, was sie gesehen hatte, nicht real war. Stolz und verhärtete Herzen verhinderten, dass Gottes Gemeinde sich einig war. Tief traurig

erkannte sie, dass der Herr zu ihrer Lebenszeit hätte kommen können, aber seine Nachfolger ließen sich in ihren Gedanken und Meinungen nicht vom Heiligen Geist leiten.

Was 1901 hätte geschehen können, sollte uns zu ernstem Gebet veranlassen. Gott kann bei der Generalkonferenz 2015 in San Antonio / Texas durch den Heiligen Geist Wirklichkeit werden lassen, was er Ellen White in einer Vision offenbarte. Dafür beten weltweite viele Gemeindeglieder.

https://player.vimeo.com/video/127240033
oder: https://youtu.be/D1HcnryJlYA

<iframe src="https://player.vimeo.com/video/127240033" width="640" height="360" frameborder="0" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen></iframe>

 

Das Video ist im Original auf Englisch unter dem Titel "What might have been" erschienen.