Adventgemeinde Lahr

David

  • Charakterschwächen - Ein Fallstrick für der Endzeit?

  • David gegen Goliath

  • David in En-Gedi - Respekt vor den Gesalbten des HERRN

    In En-Gedi bekam David die Chance sich an Saul zu rächen. David besaß Respekt vor Saul, dem Gesalbten des HERRN. Jesus behandelte Judas mit Respekt.
  • Die 7 Fußwaschungen des ATs

    Was wir von den Fußwaschungen des ATs lernen können! Fußwaschung ist eine Wohltat, Gastfreundschaft, bedingungslose Menschenliebe, ein Vorrecht. Fußwaschung geschieht unabhängig von der Person, praktiziert von Sündern für Sünder. Fußwaschung ist kein Wundermittel, sondern vielmehr die Entscheidung dem anderen zu dienen und damit dem Mitmenschen und unserem HERRN zu begegnen!
  • Die Zwei, Drei und die Vier

    Stehen bleiben, wenn der Feind von außen kommt, wenn der Feind sich mit dir anfreunden möchte und dich versucht zu überreden und wenn du in deiner Gemeinde im Gegensatz zu allen anderen für Gott einstehst. Was kann ich diesbezüglich aus der Heiligen Schrift lernen.
  • Geduld für die Ewigkeit

  • Gott... führt mich

    „Gott…führt mich“ – bin ich bereit Seine Führung anzunehmen? Es ist nicht egal, wem man sich und sein Leben anvertraut. Gott ist jedoch ein Führer, dem wir wirklich vertrauen können. ER hat Menschen zur Zeit der Bibel geführt und tut es auch noch heute. Und wie macht das Gott? Das möchte dieser Vortrag vermitteln. Gott gleicht jedenfalls einem guten Hirten, der seine Schafe ans Ziel bringt!
  • Hör nicht auf zu beten!

    Am Beispiel Davids und anderer Vorbilder können wir sehen, dass sie die Verbindung mit Gott gepflegt haben - In kritischen Situationen - Nachdem sie gesündigt haben - Wenn sie lange warten mussten.