Adventgemeinde Lahr

Mission

  • Die königliche Hochzeit

    Gott hat seine Knechte zwei Mal zu den vorgesehenen Gästen (Israeliten) geschickt: Einmal durch die Propheten und das andere Mal er selbst incl. Johannes der Täufer. Weil sie nicht kommen wollten, hat er das dritte Mal seine Knechte (die Jünger/Apostel) geschickt; zu den nicht vorgesehenen Gästen, und die haben den Hochzeitssaal gefüllt.
  • Die Wiederkunft beschleunigen

    Jeder Christ darf die Wiederkunft seines Herrn nicht nur freudig erwarten, sondern kann sie sogar beschleunigen. 2.Petrus 3,12. Trügen alle, die seinen Namen bekennen, auch Frucht zu seiner Ehre, dann könnte auf der ganzen Welt in Windeseile der Same des Evangeliums ausgestreut werden. In Kürze wäre dann die große Ernte reif, und Christus käme, um den kostbaren Weizen einzubringen.
  • Gott... sendet mich

    „Gott…sendet mich“ – Ist das mir bewusst? Mein Dasein auf dieser Welt hat einen tieferen Sinn. Jesus Christus wollte schon vor langer Zeit, dass alle seine Nachfolger in seine Mission mit eingebunden sind. Jeder auf seine Art und Weise und mit seinen individuellen Möglichkeiten – aber alle für dasselbe Ziel!
  • Mission für Jesus

    Geschichten über John N. Andrews und unsere ersten Missionare, die alles gaben, um Jesus anderen zu verkünden
  • Suche der Stadt Bestes

    Die Stadt, Babylon, war böse. <=> Jeremias Botschaft: Suchet der Stadt Bestes! Jesu (Gottes) Herz schlägt für die Städte / für die Menschen, die in den Städten leben! Suchet der Stadt Bestes beginnt in der nächsten Begegnung von Mensch zu Mensch.
  • Und betet für sie zum HERRN!

    Die Jerusalemer Urgemeinde. Eine Gemeinde ohne Namen in China. Eine deutsche Gemeinde in den USA. Die Gemeinde Bergamo.