Adventgemeinde Lahr

Der Himmelsladen

Vor langer Zeit sah ich ein Schild mit der Aufschrift: 
“Der Himmels-Laden”. 
Als ich näher kam, ging die Tür auf ... 
Und bevor ich es begriff, war ich schon eingetreten.


Ein Engel gab mir einen Korb und sagte: 
 ”Du darfst alles einkaufen, was du dir wünschst. 
In diesem Laden gibt es alles, was Du begehrst“

Das erste, was ich nahm, war GEDULD, 
und dann nahm ich die LIEBE. 
Beide waren auf dem gleichen Regal


FRIEDEN und FREUDE 
befanden sich in kleinen Regalen.
Ich habe sie auch in meinen Korb getan. 
Das GLÜCK hing von der Decke herab, 
und ich habe ein Stück mitgenommen.

 

Etwas danach fand ich Verständnis, 
das braucht man ja überall... 
Außerdem kaufte ich zwei Schachteln WEISHEIT 
und zwei Säckchen GLAUBEN. 
Ich nahm mir auch die Zeit, 
etwas KRAFT und MUT zu kaufen, 
Denn so was ist im Berufsleben sehr hilfreich.

 

Als ich meinen Korb schon fast voll hatte, 
erinnerte ich mich, 
dass ich noch GNADE und SEGEN brauchte... 
Natürlich habe ich genug für dich und für mich genommen!

 

Ich ging zur Kasse, um zu zahlen. 
Ich war schon bei der Kasse und fragte: 
Wie viel muss ich zahlen? 
Der Kassierer lächelte und sagte:
“Nimm einfach deinen Korb überall mit hin, wohin du gehst...”

 

Nochmals habe ich gefragt: 
“Ok, aber... Wie viel muss ich wirklich zahlen?"

 

Er lächelte erneut und sagte: 
”Du sollst dich nicht mehr darum kümmern. 
Gib einfach alles, was Du in Deinem Korb hast, 
freiwillig und kostenlos an andere weiter.“