Adventgemeinde Lahr

Wegscheide

Die eine Straße - glatt und breit ist sie-
auf ihr fahren viel.
Ihr Schild weist Richtung Glück,
Die Wagen sind voll bepackt mit Sachen.
Die Leute rasen, reisen, winken;
auf dem Rasen speisen sie und trinken.
Und sie lachen.
Kaum einer kehrt zurück.
Doch "Glück" war ihr Ziel -
und : ohne Garantie!
 
 
Die andre Straße ist ein schmaler Pfad.
"Zur Freude" heißt es an der engen Pforte,
und:"Lauf, lass deinen Rucksack steh'n,
du bekommst, was du brauchst: eine Leine.
Geh nur, du wirst es nicht bereu'n,
hier gibt es Grund, sich viel zu freu'n“.
Aus Freude sind hier selbst die Steine.
- Das können viele nicht versteh'n -
doch am Ziel - dem sel'gen Orte
erkennst du: Es war alles Gnad.