Familienkonzert der Familie Paul

Am 24.November 2013 findet in der Adventgemeinde Lahr ein Familienkonzert mit Familie Paul statt.

Veranstaltungsarchiv

Das Familienkonzert bietet klassische Musik quer durch die Jahrhunderte. Beginnend im 17. Jhd, mit Werken von Vivaldi und Veracini, führen die Musiker bis ins 19. Jhd, zu Salonmusik von Fritz Kreisler und virtuosen Meisterstücken wie dem „Csardas“ von Vittorio Monti. Dabei wechselt die Besetzung von Duo bis Quartett und bietet vielfältige und abwechslungsreiche Klänge. „Familie“ bedeutet an diesem Abend: es treten zwei Geschwisterpaare auf, nämlich Eva und Harald Paul, sowie Hanna und Simon Aschenbrenner-Scheibe.

Wann: Sonntag, 24.November 2013
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Adventgemeinde Lahr
Geroldsecker Vorstadt 10
77933 Lahr

Künstler:
Eva und Harald Paul
Hanna und Simon Aschenbrenner-Scheibe

Eintritt: FREI

Beschreibung der Familie Paul:  Das Geschwisterpaar Eva und Harald Paul stammt aus Rumänien. Bereits früh wurde ihre musikalische Begabung gefördert und nach der Aussiedlung in die BRD entschieden sich beide für ein Musikstudium. Eva Paul studierte im Hauptfach Klavier an der Hochschule für Musik Karlsruhe und Harald Paul studierte in Mainz und München Violine. Auslandsstipendien und hervorragende Abschlusszeugnisse ermöglichten ihnen beiden, ein Aufbaustudium in den USA zu absolvieren. Seit frühester Kindheit traten sie als Duo öffentlich auf und erhielten Preise und begeisterte Rezensionen.

Bei dem „Familienkonzert“ werden sie gemeinsam mit den Kindern von Eva Paul, Hanna und Simon Aschenbrenner-Scheibe (Violine und Violoncello) auftreten und einen musikalischen Bogen von der Musik des 17. Jahrhunderts bis ins 20. Jahrhundert schlagen.

Harald Paul
Eva Paul
Simon
Hanna