Aktuell

Ruhe

Home Lebensfreude Ruhe Weitere Artikel …….das notwendige Übel Viele Menschen halten Schlaf für ein notwendiges Übel oder zumindest für eine unbequeme Belästigung. Ihrer Meinung nach unterbricht der Schlaf nur die ständigen Aktivitäten und Projekte, die „produktiver“ zu sein scheinen, als ohne Bewusstsein und ohne aktive Teilnahme an der Welt dazuliegen. In Kapitel 13 des vorherigen…

Read MoreLong right arrow

2. Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette. – Was man wissen sollte, kurz gefasst

Kohlenhydrate, Eiweiße, Fette Viele – wenige – keine Kohlenhydrate Wie soll man es mit ihnen halten? Sind Kohlenhydrate gut für mich oder nicht? Ja und nein! Es gibt Kohlenhydrate, die gut sind und andere, die nicht gut sind, und zwischen beiden liegen Welten in ihrer Wirkung auf unseren Organismus. Wie kann man sie unterscheiden?  Kohlenhydrate werden…

Read MoreLong right arrow

2. Ratschläge, die Ihr Leben bewegen.

Home Lebensfreude Bewegung Blog Bewegung Jeder Teil der »lebendigen Maschinerie« unseres Körpers wurde zur Tätigkeit und zum Dienst geschaffen. Das Lebensgesetz lautet, dass Tätigkeit das Leben fördert und Untätigkeit zum Tod führt. Aus Mangel an Bewegung ster­ben viel mehr Menschen als an Überanstren­gung, und doch ignorieren so viele dieses grund­legende Lebensgesetz. Bewegung gleicht die Durchblutung…

Read MoreLong right arrow

Sonnenschein

Folge dem Sonnenstrahl. Die Sonne, einst das Symbol für Leben und Frohsinn; entwickelt sie sich allmählich zu einem lebensfeindlichen Tyrann? Bahnt sich eine Heißzeit an? Gefährdet Sonnenlicht unsere Gesundheit?  Ja, wer sich zu intensiv den ultravioletten Strahlen der Sonne aussetzt, riskiert Schäden, wie vorzeitiges Altern der Haut, Hautkrebs,  Schwächung des Immunsystems und grauen Star. Das…

Read MoreLong right arrow

Stehen wir unter dem Gesetz?

Gott hat also Abraham zum Stammvater auserwählt, weil er ihm geglaubt hat. Und der Glaube Abrahams wurde geprüft! Mit über 100 Jahren, sollte er seinen einzigen Sohn, den Träger der Verheißung, opfern! Trotz aller möglichen Widersprechen und logischen Argumente gegen eine Opferung, gehorchte Abraham widerspruchslos.Der Glaube Abrahams, also der wahre Glaube, glaubt (d.h. vertraut Gott)…

Read MoreLong right arrow

Die gute Botschaft vom Gericht

„Ein Gedächtnisbuch" ist vor dem Herrn geschrieben worden, worin die guten Taten aller Menschen berichtet stehen, die „den Herrn fürchten und an seinen Namen gedenken". Maleachi 3,16; (Grundtext) Ihre Worte des Glaubens, ihre Taten der Liebe stehen im Himmel verzeichnet. Nehemia bezieht seine Worte darauf, wenn er sagt: „Gedenke, mein Gott, mir daran und tilge…

Read MoreLong right arrow

Und der Herr lobte den ungerechten Haushalter!

Zu den Rollen: Der reiche Mann steht für Gott. Der Verwalter symbolisiert die Priesterschaft, die ihn auf Schritt und Tritt bespitzelte (Vs.14). Sein Besitz ist bildlich die zu verkündigende Botschaft, dass jeder bei Gott Vergebung und Versöhnung erlangen kann.

Read MoreLong right arrow